iQIP | intelligente Qualität im Print
 
upload
control
zert

Innovationspreis 2011 – Nominierung

Die Finalisten im Wettbewerb um den Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2011 in den Bereichen Druckprodukte, Marketing und Technologien stehen fest. Die 100 besten Druckprodukte sowie die 30 besten Drucktechnologien erhalten bereits im Vorfeld der feierlichen Preisverleihung eine Anerkennung als PrintStar-Finalist 2011.

iQIP® zum PrintStar-Finalisten des Innovationspreises 2011 der Deutschen Druckindustrie nominiert!

iQIP® ist weltweit das erste auftragsbezogene und webbasierte Echtzeit-System zur Qualitätssicherung und Qualitätsdokumentation im Print, Softproofing, Proofing, Digital-Printing und Packaging.

Stimmen Sie hier in der Leserumfrage für iQIP® ab: http://www.print.de/Umfrage

Auszug aus der Leser-Umfrage:

6. iQIP – auftragsbezogenes Onlinesystem zur Qualitätssicherung und Qualitätsdokumentation
Auf Basis spektraler Messdatenerfassung soll diese herstellerunabhängige Technologie erstmalig auftragsbezogene Qualitätsauswertungen an und Qualitätsvergleiche von beliebig vielen Vorstufen- und Druckstandorten per Internet ermöglichen. Auch verschiedene Ausgabeverfahren – Digitaldruck, Offsetdruck, Softproofing – seien so vergleichbar. Neben ISO-konformen Überprüfungsroutinen fließen weitere Algorithmen, iterative RIP-Anpassungen und Metainformationen, wie etwa die momentane Maschinengeschwindigkeit, pH- oder Leitwert ein. iQIP und sein Bewertungssystem soll für Druckdienstleister und Printbuyer Qualitäts-, Investitions- und Argumentationssicherheit bringen. Erstanwender sind 7 schwerische Zeitungsdruckstandorte, die für Coop Medien produzieren.Auszug aus der Umfrage:

6. iQIP – auftragsbezogenes Onlinesystem zur Qualitätssicherung und Qualitätsdokumentation

Auf Basis spektraler Messdatenerfassung ermöglicht diese herstellerunabhängige Technologie erstmalig auftragsbezogene Qualitätsauswertungen an und Qualitätsvergleiche von beliebig vielen Vorstufen- und Druckstandorten per Internet. Auch verschiedene Ausgabeverfahren – Digitaldruck, Offsetdruck, Softproofing – sind so vergleichbar. Neben ISO-konformen Überprüfungsroutinen fließen weitere Algorithmen, iterative RIP-Anpassungen und Metainformationen, wie etwa die momentane Maschinengeschwindigkeit, pH- oder Leitwert ein. iQIP und sein Bewertungssystem bringen für Druckdienstleister und Printbuyer Qualitäts-, Investitions- und Argumentationssicherheit. Erstanwender sind 7 schweizerische Zeitungsdruckstandorte, die für Coop Medien produzieren.

Mehr >