iQIP | intelligente Qualität im Print
 
upload
control
zert

PrintCongress 2011

iQIP® wird als PrintStar-Finalist des Innovationspreises 2011 der Deutschen Druckindustrie auf dem PrintCongress 2011 zu sehen sein.

Termin: 10. November 2011

Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Kongress- und Kulturzentrum Liederhalle in Stuttgart

Veranstalter: Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft, Ostfildern und GC Graphic Consult, Unterschleißheim

Anmeldung hier.

iQIP® ist weltweit das erste auftragsbezogene und webbasierte Echtzeit-System zur Qualitätssicherung und Qualitätsdokumentation im Print, Softproofing, Proofing, Digital-Printing und Packaging.

Auf Basis spektraler Messdatenerfassung ermöglicht diese herstellerunabhängige Technologie erstmalig auftragsbezogene Qualitätsauswertungen an und Qualitätsvergleiche von beliebig vielen Vorstufen- und Druckstandorten per Internet. Auch verschiedene Ausgabeverfahren – Digitaldruck, Offsetdruck, Softproofing – sind so vergleichbar. Neben ISO-konformen Überprüfungsroutinen fließen weitere Algorithmen, iterative RIP-Anpassungen und Metainformationen, wie etwa die momentane Maschinengeschwindigkeit, pH- oder Leitwert ein. iQIP und sein Bewertungssystem bringen für Druckdienstleister und Printbuyer Qualitäts-, Investitions- und Argumentationssicherheit. Erstanwender sind 7 schweizerische Zeitungsdruckstandorte, die für Coop Medien produzieren.

PrintCongress2011: »Was Kunden wollen und Druckereien leisten«

WAS KUNDEN WOLLEN UND DRUCKEREIEN LEISTEN

Printprodukte erfolgreich verkaufen

REGISTRIERUNG / BEGRÜSSUNG

9:00 Registrierung, Kennenlernen, Frühstück

10:00 Begrüßung und Motivation für den PrintCongress

Peter Jeschke Geschäftsführer GC Graphic Consult und Bernhard Niemela Geschäftsführer Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft GmbH

ERÖFFNUNGSVORTRAG

10:10 Keynote Prof. Dr. Okke Schlüter Medienkonvergenz – Wie sehen die Medienprodukte der Zukunft aus?

Mediapublishing – Der Verlagsstudiengang Hochschule der Medien (Stuttgart)

MEDIABUYER IM GESPRÄCH

Kunden der Druckindustrie und ihre Wunschzettel

11:00 Susanne Bleicher-Kaikkis Geschäftsführerin Paper Board GmbH, PrintStars-Jurymitglied (München)

11:20 Matthias Huber Leitung Herstellung und Logistik WAZ Zeitschriften Service GmbH (München)

11:40 Roland Heindle Geschäftsführer CMP (München)

PODIUMSDISKUSSION

Kunden der Druckindustrie und ihre Wunschzettel: Welche Wünsche gehen in Erfüllung?

12:00 Susanne Bleicher-Kaikkis Geschäftsführerin Paper Board GmbH und PrintStars-Jurymitglied (München), Franz Schiederer Geschäftsführer SDV Die Medien AG (Dresden), Willy W. Kellermann Inhaber wwk Networks (Essen)

MITTAGSPAUSE

12:45 - 14:00 Büffet und Get-together

WAS RÄT EIN VERKAUFSTRAINER?

Verkaufen. Verkaufen. Verkaufen.

14:00 Peter Jeschke Geschäftsführer GC Graphic Consult (München)

BEST-PRACTICE-BEISPIELE

Druckproduktionen auf höchstem Niveau: Best-Practice-Beispiele aus den Bereichen Corporate Publishing, Zeitschriften, Bücher, Mailings und Verpackungen

14:30 Zeitschriften, Vouchers, Flyer & Co.

Henry Alexander Mazur Leitung Vertrieb & Marketing Service & Print Group Haberbeck (Lage)

14:50 Folienveredelungen, die begeistern

Holger Vogt Geschäftsführender Gesellschafter Vogt Foliendruck GmbH (Hessisch Lichtenau)

15:10 Coole Printprodukte: Internationale Drucktrends 

Nicola Scheifele Freie Journalistin und Trendscout für das (B)Logbuch auf print.de, Inhaberin Pressebüro allWrite (München)

KAFFEEPAUSE

15:30 -16:00 Kaffeepause und Get-together

PODIUMSDISKUSSION

16:00 Was Kunden wollen und Druckereien leisten

Markus Kaufmann Geschäftsführender Gesellschafter des Druckhauses Ernst Kaufmann (Lahr), Henry Alexander Mazur Leitung Vertrieb & Marketing Service & Print Group Haberbeck (Lage), Marcus Müller Geschäftsführer Albert Bauer Companies (Hamburg), Holger Vogt Geschäftsführender Gesellschafter Vogt Foliendruck GmbH (Hessisch Lichtenau)

SCHLUSSVORTRAG

16:30 Keynote Jutta Kleinschmidt

„Rallye Dakar – Was haben Spitzensport und Business gemeinsam?“ Als bisher einzige Frau gewann sie die schwerste Rally der Welt, die Rallye Dakar.

ENDE

17:15 Ende des Fachkongresses

PRINTNIGHT

Ab 17:30 Sektempfang

18:30 Uhr feierliche Preisverleihung

ab 20:30 Uhr get- together mit Buffet mit Karl Frierson & Band

Moderation: Annett Möller TV-Moderatorin und Redakteurin bei RTL und ntv