iQIP | intelligente Qualität im Print
   

Software – Hosted in Germany

Die Kundenzufriedenheit mit iQIP® bestätigt das neue Gütesiegel:

2018 wird iQIP® SAAS mit dem Gütesiegel SOFTWARE – HOSTED IN GERMANY des Bundesverbandes IT-Mittelstand e.V. ausgezeichnet.

Um das zu erreichen mussten folgende Kriterien erfüllt werden:

Die Software und die Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gehosted.

Die Software und personenbezogene Daten verlassen Deutschland nicht, außer der Auftraggeber verlangt dies.*

Auf den Einsatz von Diensten, die nicht-personenbezogene Daten ins Ausland weiterleiten, müssen der Nutzer oder der Auftraggeber deutlich hingewiesen werden.

Für den Hostingvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere das deutsche Datenschutzrecht, das BGB und das HGB.

Die mit dem Siegel SOFTWARE HOSTED IN GERMANY ausgezeichneten Unternehmen hinterlegen den jeweils aktuellen Standard ihrer technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf den Datenschutz (vgl. § 9 BDSG) beim BITMi e.V.

* Bei der Definition personenbezogener Daten folgt der BITMi den Einschätzungen des Bundesdatenschutzbeauftragten.

Die Software und die Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gehosted.
Die Software und personenbezogene Daten verlassen Deutschland nicht, außer der Auftraggeber verlangt dies.*
Auf den Einsatz von Diensten, die nicht-personenbezogene Daten ins Ausland weiterleiten, müssen der Nutzer oder der Auftraggeber deutlich hingewiesen werden.
Für den Hostingvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere das deutsche Datenschutzrecht, das BGB und das HGB.

Die mit dem Siegel SOFTWARE HOSTED IN GERMANY ausgezeichneten Unternehmen hinterlegen den jeweils aktuellen Standard ihrer technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf den Datenschutz (vgl. § 9 BDSG) beim BITMi e.V.

Die Software und die Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gehosted.Die Software und personenbezogene Daten verlassen Deutschland nicht, außer der Auftraggeber verlangt dies.Auf den Einsatz von Diensten, die nicht-personenbezogene Daten ins Ausland weiterleiten, müssen der Nutzer oder der Auftraggeber deutlich hingewiesen werden.Für den Hostingvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere das deutsche Datenschutzrecht, das BGB und das HGB.Die mit dem Siegel SOFTWARE HOSTED IN GERMANY ausgezeichneten Unternehmen hinterlegen den jeweils aktuellen Standard ihrer technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf den Datenschutz (vgl. § 9 BDSG) beim BITMi e.V.